Jusos fordern Konsequenzen

Veröffentlicht am 23.07.2009 in Presseecho

KREIS EMMENDINGEN (ius). Die Jungsozialisten im Kreis Emmendingen habe in einer Presseerklärung den Vorstand des CDU-Kreisverbands zum Rücktritt aufgefordert. Im Zusammenhang mit der Veröffentlichung von Äußerungen von Hubert Klar in CDU-intern sei offensichtlich geworden, dass der CDU-Vorstand seine politische Legitimation verloren habe. Die Jusos beziehen sich dabei auf Artikel, in denen Christian Ringwald, der Waldkircher CDU-Stadtverbandsvorsitzende und Sprecher des CDU-Kreisverbandes, dahingehend zitiert werde, dass die Gesinnung von Hubert Klar bekannt gewesen sei. Dazu schreiben die Jusos: "Offensichtlich war dies aber kein Hindernisgrund, ihn (Klar – Anm. d. Red.) in Funktionen des Stadtverbandes einzubinden." Darüber hinaus stellen die Jusos die Frage, weshalb keine offizielle Entschuldigung des CDU-Kreisverbands existiert.

 
 

MACH MIT!

Juso-Mitglied werden

Toll, dass du dich für die Arbeit bei den Jusos interessierst. Die Juso-Mitgliedschaft kostet nur 1 Euro im Monat. Mitmachen kannst du, wenn du zwischen 14 und 35 Jahren alt bist. Als Mitglied bei den Jusos kannst Du auf Versammlungen der Jusos mit wählen oder auch selbst in Funktionen der Jusos gewählt werden. Auch die inhaltliche Aufstellung der Jusos und der SPD liegt dann in deiner Hand, denn die Jusos dürfen selbstverständlich Anträge an die Mutterpartei, den eigenen Juso Kreisverband, den Landesverband oder den Bundesverband richten.

HIER MITGLIED WERDEN 

Facebook

Unsere Landtagsabgeordnete

Unser Bundestagsabgeordneter

Volksverhetzung ist überall strafbar!

Counter

Besucher:331588
Heute:18
Online:1

Test