29.07.2021 in Aktuelles

Jahreshauptversammlung 2021

 
v.l.n.r. Lucas Kaufmann, Annika Busch, Vincent Pojer, Eva-Maria Volk und Moritz Schwier

Am Samstag, den 24. Juli fand die Jahreshauptversammlung der Jusos im Kreis Emmendingen statt. Nach zwei Jahren als Juso-Kreisvorsitzende wurde die 22-jährige Vanessa Bossler mit großem Applaus verabschiedet. Mit Annika Busch und Vincent Pojer folgt erstmals eine Doppelspitze.
Die beiden neuen Vorsitzenden machten deutlich, dass sie sich für mehr Sichtbarkeit der Jugend in der Politik einsetzen. „Wir werden zeigen, dass wir nicht nur hier sind um alles abzunicken, sondern auch um Verantwortung zu tragen“ verkündete Annika Busch. „Das Fundament für die Kommunalwahl 2024 wird jetzt schon vorbereitet“ so Vincent
Pojer.

Der neue Vorstand setzt sich außerdem zusammen aus Moritz Schwier, Eva-Maria Volk und Lucas Hoch (alle drei stellvertretende Kreisvorsitzende)

MACH MIT!

Juso-Mitglied werden

Toll, dass du dich für die Arbeit bei den Jusos interessierst. Die Juso-Mitgliedschaft kostet nur 1 Euro im Monat. Mitmachen kannst du, wenn du zwischen 14 und 35 Jahren alt bist. Als Mitglied bei den Jusos kannst Du auf Versammlungen der Jusos mit wählen oder auch selbst in Funktionen der Jusos gewählt werden. Auch die inhaltliche Aufstellung der Jusos und der SPD liegt dann in deiner Hand, denn die Jusos dürfen selbstverständlich Anträge an die Mutterpartei, den eigenen Juso Kreisverband, den Landesverband oder den Bundesverband richten.

HIER MITGLIED WERDEN 

Facebook

Unsere Landtagsabgeordnete

Unser Bundestagsabgeordneter

Volksverhetzung ist überall strafbar!

Counter

Besucher:331589
Heute:36
Online:1